Termin
online buchen
Doctolib

Patienteninformation

... zu den besonderen Leistungen unserer Praxis

Craniomandibuläre Dysfunktion / CMD

Kopfschmerz, Schulter- und Nackenbeschwerden, Beckenschiefstand, Ohrgeräusche oder Kiefergelenksnacken werden oft durch eine fehlerhafte Bisslage und / oder ein erkranktes Kiefergelenk unterhalten. Leidet man unter einem oder mehreren dieser Symptome, sollte eine zahnärztliche Untersuchung im Vordergrund stehen. Mit dem CMD-Kurzbefund, den wir Ihnen umsonst anbieten, ist ein frühzeitiges Erkennen einer Fehlfunktion möglich.
Die oftmals erforderliche Schienentherapie wird größtenteils von Ihrer Krankenkasse übernommen.

Chronische Erkrankungen

werden häufig durch Herde aus dem Zahnbereich verursacht. Von erkrankten Zähnen können Störungen an anderen Stellen des Körpers ausgelöst werden, z.B. rheumatische Erkrankungen, Kopfschmerzen etc. Auch die körperliche Abwehr kann bei einer herdbedingten Regulationsstörung erheblich betroffen sein. Durch einen Herdtest (Elektroakupunktur, kinesiologische Muskeltests) kann man oft die Beziehung zwischen Ursache und Beschwerden aufdecken.

Werkstoffverträglichkeitstest

Die Eingliederung eines Materials in die Mundhöhle bedeutet eine Auseinandersetzung mit dem biologischen System. Unvertäglichkeiten könnten eine Vielzahl von Beschwerden fernab der Mundhöhle verursachen, u.a. Unwohlsein, Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Infektionsanfälligkeit, Allergien bis zu psychischen Erkrankungen. Deshalb bieten wir Ihnen an, dentale Werkstoffe vor dem Einsetzen auf Verträglichkeit zu überprüfen.

Zirkonoxidkeramik

Das neue Material für Kronen und Brücken, von den natürlichen Zähnen kaum zu unterscheiden.

Regelmäßige Prophylaxe

sorgt dafür, dass nicht nur Zähne und Zahnfleisch gesund bleiben, sondern Ihr ganzer Körper. Denn Patienten mit entzündetem Zahnfleisch haben ein höheres Herzinfarktrisiko. Bei Schwangeren kommt es öfter zu Frühgeburten mit untergewichtigen Säuglingen.
Fazit: Hinter jedem Zahn steht ein ganzer Organismus!
x